Montag, 12. Dezember 2011

Die allererste...

Wenn man mal von Schultaschen, diversen Stoffbeuteln und drei, vier Ledertaschen von PICARD oder ASSIMA absieht, die ich vor Beginn meiner Sammelleidenschaft besaß, ist dies meine erste Handtasche:

Eine Clutch von Mandarina Duck; ich bekam sie von meinem damaligen Freund geschenkt. Die schöne, kleine Clutch ist aus der Serie HERA.

Mandarina Duck war danach auch für ein paar Jahre meine Lieblingsfirma, was Taschen angeht. Die drei, die ich danach noch kaufte (bzw. kaufen ließ ;-)), besitze ich auch noch und stelle sie Euch im nächsten Taschenpost vor.


Kommentare:

  1. Tolle,schlichte Clutch!
    Gefällt mir unglaublich sehr!
    Liebste Grüße & einen schönen Abend !

    AntwortenLöschen
  2. ich stehe mit m.d. auf kriegsfuss. die qualität überzeugt mich für den preis überhaupt nicht. musste mich nur ärgern. hatte damals eine rote geldtasche und die ist sehr schnell kaputt gegangen bzw. innen zerschlissen. anwendungsfehler? ... bin dann umgestiegen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, na sowas! Ich bin mit den Taschen sehr zufrieden, lediglich der Metallverschluss ist mit der Zeit etwas angelaufen... Aber sie sind ja auch schon sehr betagt...

    AntwortenLöschen