Montag, 19. Dezember 2011

Die kleine Schwarze

Zum kleinen Schwarzen führte ich eine kleine schwarze Tasche aus.

Sie ist die kleinste aus meiner Meisterstück-Kollektion von Montblanc: LADY VIENNA.

Für eine Party passt alles rein, was man so braucht: Mein (zugegebenermaßen recht großes) Portemonnaie, Schlüssel, Handy, etwas Schminkzeug zum Auffrischen, Ersatzstrümpfe (Laufmaschen gehen ja gar nicht...)


Kommentare:

  1. Die Kugelschreiber kenne ich,das Parfüm auch sogar die Manschettenknöpfe aber,dass die Taschen haben...habe ich nicht gewusst..
    Liebe Valerie,danke fürs zeigen!
    GGLG <3
    pssst Novelle Vague habe ich schon gezeigt...such bitte bei mir unter Nagellack oder Chanel ;D ;D ;D

    AntwortenLöschen
  2. Montblanc habe ich kennengelernt als Hersteller von edlen Kugelschreibern und Füllern, dann folgten die (Klein-)Lederwaren, viel später erst die Taschen.

    Früher war ich ein totaler Montblanc-Fan... alles IN meiner Tasche war von Montblanc ;-))

    AntwortenLöschen