Mittwoch, 18. Januar 2012

Zwei neue (alte) Chanelis

Die beiden Chanelis sind letzte Woche auch noch bei mir eingezogen:

Zum einen handelt es sich um NOIR CERAMIC. Ihn habe ich bei ebay in den USA gefunden, und er hat glatte fünf Wochen gebraucht, um zu mir zu kommen. Haben die den auf dem Landweg* transportiert???

Den anderen - noch mit einer zweistelligen Nummer versehenen - Lack habe ich von einer lieben Kollegin bekommen, der ich kürzlich von meiner Sammelleidenschaft erzählte. Sie brachte mich darauf einer Ohnmacht nahe, weil sie nämlich sagte, sie hätte gerade ein paar sehr, sehr alte CHANEL-Lackfläschchen weggeworfen! AAAAAARRRRRGGGGGHHHHHH!

Einen aber hat sie noch gerettet: BERLINGOT, und der kann seinen Lebensabend nun in Ruhe bei mir fristen...

* Das müsste möglich sein, wenn die Behringstraße zwischen Russland und Alaska zugefroren ist.

Kommentare:

  1. Beides ganz tolle Farben.
    Und ich will gar nicht wissen, wie viele richtig richtig alte Chanelis ihren Lebensabend im Müll fristen, während wir uns nach ihnen verzehren :-(.
    Schön, dass dieser eine gerettet wurde.

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  2. noir ceramic... hach *sternchen in meinen augen*

    und berlingot... *ähm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Berlingot ist sicher für mich kein Favorit, aber trotzdem - ich mag ihn...

      Löschen
  3. hach...noir ceramic...freu mich schon auf bilderchen (hast du dafür auch ein passendes carré?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. pssst, wenn unsere lametta prinzessin das duo 'le silver' irgendwann in ihrer sammlung hat, fragst du sie mal nach accessoires in silber ;-)
      bitte.

      Löschen