Donnerstag, 9. Februar 2012

Nagelpflege à la Valerie

Kürzlich fragte Bags are forever, wie ich meine Nagelhaut bei dem kalten Wetter so geschmeidig halte.

Dazu will ich Euch meine Nagelpflegeprodukte vorstellen, die ich nun über einige Monate getestet und für gut befunden habe.

 

Ich habe an sich sehr weiche und brüchige Fingernägel, die sich gerne vorne in mehrere Schichten spalten.

Dann griff ich einen Tip auf von einer meiner Lackschwestern (leider hat sie keinen Blog, sonst würde ich sie hier gerne nennen), die den extra milden Nagellackentferner von Mavala empfahl. Seit ich den benutze, habe ich keine gespaltenen Nägel mehr! GENIAL!


Jeden Abend, kurz vor dem Einschlafen, creme ich mir die Hände ein, und zwar benutze ich zunächst die enriched nail butter von Douglas. Mit dieser creme ich intensiv die Nagelhaut ein, also nur die Fingerspitzen.

Die Nagelbutter hat den Nachteil, dass sie sehr teuer ist (ca. 15 EUR für das Mini-Tiegelchen). Ich denke auch, dass ich ohne sie und nur mit Handcreme dasselbe Ergebnis erzielen würde, aber ich mag den Geruch und die Konsistenz so sehr. 


Danach creme ich die ganzen Hände noch mit einer Handcreme ein; momentan ist es die Ultra Rich Hand Cream von P2. Mit der bin ich ganz zufrieden, schaue aber immer mal nach Alternativen, weil der Geruch für mich noch nicht optimal ist.


Zu guter Letzt habe ich immer dabei den Apricot Nail Care Pen von P2. Mit dem kann man mal eben zwischendurch Pflege auf die besonders trockene Nagelhaut auftragen, ohne fettige Hände zu haben.


So komme ich ganz gut durch den Winter...

Wenn ich meine obigen Tips mal zusammenfassen soll auf das Wesentliche, hier die beiden MUSTs:

1. Nagellackentferner extra mild von Mavala benutzen

2. Hände abends vor dem Einschlafen DICK eincremen mit Eurer Lieblingshandcreme (von welcher Marke auch immer), dann Handschuhe drüber -  und zwar JEDEN Abend (legt Euch Creme und Handschuhe ans Bett)...

Gute Besserung!

Kommentare:

  1. Irgendwie sprechen mich die Pflegeprodukte von p2 und essence nicht an, vielleicht sollte ich mir das mal näher anschauen...

    AntwortenLöschen
  2. Es muss nicht die Creme von P2 sein, nimm Deine Lieblingshandcreme... Hauptsache, die Hände werden jeden Tag dick eingecremt!

    P.S. Ich mag das Marketing von P2 und die große Auswahl an Produkten...

    AntwortenLöschen
  3. Gern geschehen ;) ich benutze immer die Handcreme von clarins und liebe sie!!!!!!!! Ganz lieben Gruss Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Die Nagelcreme von Douglas hab ich auch :) Die ist super :)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich verwende die Nagellhautbutter von Burt's Bees, die ist auch sehr reichhaltig, duftet nach frischer Zitrone und kostet ca. 7,00 Euro. Bei den Handcremes wechsle ich meist durch, kann mich nicht so richtig festlegen. :) LG

    AntwortenLöschen
  6. Die Handschuhe habe ich auch...nur ich verliere die Nachts immer...frag nicht wo die immer "landen" ;-D ;-D hihi....
    Für Nagellhaut nehme ich Lush Lemony Flutter! Bin sehr begeistert!
    Den P2 stift muss mir auch kaufen...
    Liebste Grüße & schönen Abend! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  7. Ganz lieben Dank für den Post! Bis auf den Nagellackentferner habe ich sogar alles. Wahrscheinlich muss ich dann einfach an meiner Routine arbeiten ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. :-) das teste ich ab heute abend und werde dir berichten, ob es auch bei mir klappt.

    AntwortenLöschen
  9. Der Post war für mich ein Anstoß, endlich mal mit einer dringend benötigten Kur für meine Winterhände anzufangen. Und der Erfolg ist schon da - bin begeistert von meinen endlich weichen und geschmeidigen Händen und den nicht mehr so spröden Nägeln!! Vielen Dank für deine Hinweise :)
    Wo kann man denn diesen Nagellackentferner kaufen?

    LG
    G*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Douglas zum Beispiel bekommt man den Mavala Extra Mild

      Löschen
  10. Danke für den Hinweis. In der aktuellen Instyle ist ebenfalls ein interessanter Artikel zur Nagelpflege - auch hier wird darauf hingewiesen, dass ein guter Nagellackentferner extrem wichtig ist.
    Schönen Abend noch, G*****

    AntwortenLöschen