Montag, 20. Februar 2012

Wochenfazit KW 7

Gehört: Whitney - was sonst...
Gesehen: Bodyguard
Gelesen: Whitney im Internet
Getan: Ein Tränchen vergossen wegen Whitney
Getrunken: Houston-Saft ;-) 
Gedacht: Als ich vor vielen Jahren Whitney erstmalig bei einem Auftritt im Fernsehen sah - sie sang Saving All My Love For You und hatte breite Glitzerbänder um die Fussgelenke - dachte ich, dass ich noch nie so eine schöne Frau gesehen habe... und noch nie eine so sagenhafte Stimme gehört
Gefreut: Dass ich damals so manchen Liebeskummer mit Whitney überstanden habe 
Geärgert: Dass Whitney so in den Drogensumpf abgedriftet ist - was für ein Drama 
Gewünscht: Na, was wohl? 
Gekauft: Whitney Video Clip Collection auf DVD - siehe unten 
Geklickt: Whitney auf YouTube 
Gestaunt: Immer wieder über diese sensationelle Stimme 
Gelacht: Über meinen Sohn, der Karneval als Mädchen verkleidet ging!

Ja, ich war wirklich sehr traurig... Whitney hat mich durch meine Jugend begeleitet!



Kommentare:

  1. mich auch! ich finde es einfach traurig!

    ist dein sohn als whitney gegangen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, schade, das hätte gut zum Post gepasst...

      er hatte eine blonde Perücke auf!

      Löschen
  2. magst du vielleicht die sicherheitsabfrage abstellen? die neue ist doch arg nervig :-(

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir die letzten Tage auch einige MP3 Alben von Whitney besorgt, zur Vervollständigung und weil ich das Bedürfnis danach hatte. Ich war und bin sehr traurig über ihren Tod, und weiß nicht auf wen ich wütender sein soll. Auf sie oder ihren Ex-Mann. Das Begräbnis lief ja im TV, sehr bewegend und intensiv.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, einfach traurig! Ich habe am Samstag abend noch zu ihren Liedern getanzt und auf dem Heimweg dann die News gehört. Unglaublich!

    AntwortenLöschen