Montag, 12. März 2012

Gesichtspflege à la Valerie

Bei der Gesichtspflege, genauer gesagt, bei der Pflege MEINES Gesichts, verstehe ich keinen Spaß.

Schminke benutze ich ja schon sehr lange, inklusive Grundierung und Puder. Das verlangt natürlich abends eine ordentliche Abschminkprozedur. Und egal, wie lang die Nacht und wie anstrengend die Party war, diese Abschminkprozedur ziehe ich abends immer durch - IMMER!

Seit vielen Jahren benutze ich die Produkte von CLINIQUE. Ich vertrage sie sehr gut, denn sie sind parfumfrei.


Abends entferne ich zunächst mit einem Wattepad und dem CLINIQUE rinse-offeye makeup solvent das Augenmakeup. Da ich keine wasserfeste Wimperntusche benutze, reicht dieser völlig aus.


Danach wasche ich das Gesicht mit Wasser und dieser Waschcreme: CLINIQUE rinse-off foaming cleanser. Aber Vorsicht: Es gibt eine Creme-Reinigungslotion, die sieht fast genau so aus. Ich muss beim Einkauf immer gut aufpassen...

Ich kann mit einer Creme-Reinigungslotion nämlich nichts anfangen; ich brauche das Gefühl von Seife auf der Haut, sonst fühle ich mich nicht sauber.

Die Waschcreme entferne ich mit reichlich Wasser.


Danach schäume ich die spezielle CLINIQUE facial soap mild auf und wasche mein Gesicht mit dem Schaum. Anschließend wieder spülen mit reichlich Wasser.


Zum Klären benutze ich mit einem Wattepad das - meinem Hauttyp entprechende - Gesichtswasser: CLINIQUE clarifying lotion. Es gibt sie für verschiedene Hauttypen.


Dann kommt etwas Pflege auf die Haut: Zum Ausgleich von Seife und Gesichtswasser trage ich DDML auf. Wenn Ihr das bei Douglas sagt, wissen die Verkäuferinnen schon Bescheid: CLINIQUE dramatically different moisturizing lotion.


Zu guter Letzt folgt abends eine Nachtcreme. Da wechsle ich schon mal und probiere andere Nachtcremes, auch mal von L'Oreal, Nivea, Vichy und anderen.

Zur Zeit benutze ich aber die CLINIQUE youth surge night. Und, wie gesagt, für nachts darf es auch mal die Nivea Nachtcreme für rund 10 EUR sein.


Morgens reicht mir meistens klares Wasser für mein Gesicht, nur ab und zu benutze ich die Seife, dann aber immer das Gesichtswasser und die DDML, bevor ich die Tagescreme auftrage: CLINIQUE superdefense SPF 25, sie benutze ich konstant schon seit Jahren und schwöre drauf. Sie hat Lichtschutzfaktor 25.


Puh, das war's. CLINIQUE ist nicht billig, aber für mich optimal. Ich habe vieles ausprobiert, bevor ich hier gelandet bin. Und diese Produkte benutze ich nun schon seit vielen, vielen Jahren.

Übrigens halten die Seife, die DDML, das Gesichtswasser und der Augen-Makeup-Entferner endlos lang, deshalb ist auch der Preis für mich okay.

Kommentare:

  1. Schönes Posting *love*. Ich habe jetzt auch mit Clinique angefangen und bin gespannt, wie ich damit zurecht komme.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. toller post!!
    ich benutze nun auch schon seit einer zeit lang, viele produkte von clinique und bin auch seehr zufrieden!!
    gibt für mich nichts besseres im moment!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. super post! Ich benutze auch immer Waschgels ,bei Lotions habe ich immer das Gefühl ich schmiere noch zusätzlich was drauf anstatt ab.
    toller Blog
    xoxo
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Die Seifenpackung ist ja praktisch!! Ich brauche sowas unbedingt auch, transportiere meine Seife immer in sehr unansehnlichem Papier, wenn ich unterwegs bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht, ob es die noch gibt.

      Das ist der Rest eines Reisesets mit 3 kleinen Seifen, davon hatte ich vor einigen Jahren gleich 3 Sets gekauft, also 9 Seifen! Und die halten ja so lang!

      Löschen
  5. Ich verwende seit November 2011 das 3-Phasen System von Clinique und bin damit sehr zufrieden. Gleicht meine Mischhaut wunderbar aus. :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das 3-Phasen System mag ich auch sehr gerne! Habe oft benutzt jetzt mache ich Pause aber bald werde mir die wider kaufen :)
    Liebste Grüße & drück dich & Bussi!

    AntwortenLöschen
  7. Diese Pflege verwende ich auch. Mittlerweile schon konsequent seit 16 Jahren und ich bin immer noch hoch zufrieden. Sie hat meiner Haut immer gut getan, obwohl die Ansprüche sich ja mit der Zeit, ähm dem Alter, verändern. Während früher jedoch Seife, Gesichtswasser und DDML ausreichten, benötige ich heute zusätzlich die Moisture Surge Creme und die Eye Defense Creme.

    AntwortenLöschen
  8. oh, clinique vertrage ich leider gaR nicht. reagiere schrecklich allergisch auf das zeug. :-/ nur bei der kosmetik schlag ich immer zu. :-D

    AntwortenLöschen