Montag, 19. März 2012

Valeries Garten im Januar

Bevor ich mit duftigen Frühlingsgartenbildern aufwarten kann, muss ich Euch erst einmal Bilder aus dem Januar zeigen, die noch auf meiner Festplatte schlummerten.

Im Januar war es ja schon mächtig warm; die Rosen fingen an auszutreiben... und dann kam die Frostwelle im Februar!

Hier also Fotos vom Januar 2012:

Vorne im Bild verschiedene Sorten Thymian; die folgende Kältewelle hat ihnen dann übel zugesetzt!


Im Hortensienbeet lasse ich immer die Blütendolden über den Winter dran; sieht schön aus, wenn Schnee drauf liegt.


Sehr robust sind Rosen und Lavendel.


Und hier kommen schon die ersten Tulpen raus... im Januar!


Wenn ich es diese Woche 1. zum Gartencenter und 2. dann auch IN der Garten schaffe, gibts es bald noch ein paar zeitgemäße Frühlingsgartenbilder!

Kommentare:

  1. witzig, besitze ebenfalls diesen "Rostvogel" :) Ich schneide meinen Lavendel im Herbst nur ein wenig, um dann im Frühjahr (am SA erledigt!) den finalen Cut vorzunehmen. Die Büsche sind nun schon etliche Jahre alt und werden immer üppiger. Ich LIEBE einfach diesen Lavenelgeruch, wenn man daran vorbeistreift :)
    Viel Spaß im Garten bei diesem tollen Wetter,
    G*****

    AntwortenLöschen
  2. da war alles noch so traurig...
    aber..
    tadaaaaa...märz ist ja da!
    GGLG & Bussi!

    AntwortenLöschen