Freitag, 20. April 2012

Pacific Coast Highway - Big Sur

Weiter ging den Küstenstreifen Big Sur entlang Richtung Monterey.

Am Point Piedras Blancas kann man See-Elefanten aus nächster Nähe betrachten; sie liegen dort faul am Strand rum. Hier handelt es sich um Jungtiere; die Eltern sind schon wieder unterwegs im Meer.




Wir übernachteten in der Big Sur Lodge, wunderschön im Wald gelegen. Ich war hingerissen von diesen riesigen Kleeteppichen...

Für die Befestigung dieses kleines Baches hatte man mit Zement gefüllte Papiersäcke übereinandergestapelt und mit Wasser getränkt; die Papierhülle verschwand dann mit der Zeit, und diese merkwürdig geformten "Steine" blieben übrig


Der Küstenstreifen Big Sur bietet phänomenale Ansichten von Meer und Klippen. Sehenswert ist auch das Naturschutzgebiet Point Lobos.












Für jemanden, der das Meer so liebt wie ich, einfach grandios! Ich könnte stundenlang auf das Meer hinausschauen...

Kommentare:

  1. danke fürs "mitnehmen".
    ganz tolle eindrücke ;-)

    wie hat eigentlich dein garten, deine abwesenheit überlebt?

    AntwortenLöschen
  2. Dank des Regens der vergangenen zwei Wochen ist alles schön angewachsen... So langsam könnte jetzt aber mal die Sonne rauskommen!

    AntwortenLöschen
  3. da verlangst du von der sonne aber viel.

    probiere es mit einem regentanz, vielleicht kehrt sich die situation dann um.

    viel erfolg ;-D

    AntwortenLöschen
  4. Amazing amazing amazing!!!! Love your blog! I am a new follower! Would you like to follow me back?
    xoxo

    AntwortenLöschen
  5. your photography is absolutely amazing. i am inspired because i am a beginner photographer... :) enjoyed browsing your lovely blog... and i just followed you on google. i would love to stay connected with your blog. have a great day!

    xoxo
    jasmine
    ❤AdamAlexMommy❤

    AntwortenLöschen