Mittwoch, 11. Juli 2012

Bananenmuffins

Die hier mag ich besonders gern...



Bananenmuffins


125g Zucker
125g Butter
2 Eier
150g Mehl
1/2 TL Natron
1/2 Packung Backpulver
1/2 TL Zimt
Schokostreusel (Vollmilch)
2 reife Bananen 

Den Zucker mit der Butter schaumig schlagen, dann die Eier und die Schokostreusel unterrühren

Das Mehl mit Zimt, Natron und Backpulver mischen und unter die Buttercreme heben

Die Bananen gut zerdrücken und unterrühren

Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 170 Grad Umluft 30 min. in den Ofen.

Verzieren mit Schokoguss und Zuckerstreuseln nach Belieben

Fertig. Lecker.



Beim Anschauen läuft mir das Wasser im Mund zusammen... ich glaube, ich gehe gleich noch in die Küche - Bananenmuffins backen...



Kommentare:

  1. Oha....sieht lecker aus!!
    Tausche Banane gegen eine fruchtige Frucht und ich schnappe sie dir alle weg. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lychee ist wieder da... hurraaahhhhh!

      Löschen
  2. ...schlorz...ich sollte unbedingt mal wieder mein Schoki-Bananenbrot backen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, mach mal... und Du solltest auch mal wieder was posten... vielleicht das Schoki-Bananenbrot ;-))

      Löschen
  3. lecker schmecker...die muss ich mal testen, die sehen toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach mal... Ich habe gestern Käsekuchenmuffins gebacken... Auch nicht schlecht

      Löschen
    2. käsekuchenmuffins...das klingt interessant...

      Löschen
  4. Lecker :) Die sehen wirklich lecker aus!
    Aber nein,ich darf so was nicht essen! hihi!
    Ich muss meine -20,5 behalten hahahah!
    Liebste grüße :)

    AntwortenLöschen