Montag, 9. Juli 2012

Valeries Garten im Juni

Ja, ich weiß, es ist schon Juli. Aber die Fotos von Mitte Juni schlummerten noch unbearbeitet auf meiner Festplatte. Schließlich dauert es seine Zeit, aus einem Wust von etwa 50 Fotos die schönsten auszusuchen.

Und obwohl ich sooo viele aussortiert habe, sind immer noch eine Menge übriggeblieben - also Vorsicht: Bilderflut!

Hier wächst eine wunderschöne Rose Mainzer Fastnacht neben Großblättrigem Frauenmantel (alchemilla mollis)

und noch ein wenig Gartensalbei dabei... ich liebe diese Farbkombination...


Im Juni ist diese Ecke der schönste Platz für mich im Garten!


Und auch die Hortensien sind fast vollständig erblüht...


und obwohl ich alle wunderschön finde,


sind mir die blauen am liebsten...


Die weißen Pfingstrosen bequemten sich im Juni dann auch endlich zu blühen, dafür aber sehr üppig...


Und nun zu meinem Lavendel-Rosenbeet... zwischen den Lavendelsträuchern waren letztes Jahr noch viel mehr Rosen. Sieben davon sind mir im letzten Winter eingegangen. Ich habe aber schon für Ersatz gesorgt, muss nur die Zeit finden, sie einzupflanzen.

Unverwüstlich aber meine beiden Strauchrosen, sie haben dem bitterkalten Februar getrotzt:



Vielversprechend zeigt sich auch die Brombeere...


Sehr gefreut habe ich mich über meinen Sohn, der mir etwas zu trinken in den Garten brachte, und zwar mit selbstgebasteltem Insektenschutz...


Kennt Ihr das Suchbild aus der BRIGITTE? Nun, ich habe hier eine kleine Maus versteckt, findet Ihr sie?
(Ich bin nicht sicher, ob es gut ist, Mäuse im Garten zu haben... kann mir jemand eine Katze ausleihen?)


Und natürlich darf ich auch nicht den Vorgarten vergessen...


 in dem meine Lieblingsrose alles andere in den Schatten stellt...


Die schöne Rose Ashram, ich kann gar nicht aufhören zu schwärmen...


Ist sie nicht schön?

Kommentare:

  1. Dein Garten ist so unglaublich schön!! Die blauen Hortensien sind einfach traumhaft♥ Ich habe nur pinkfarbene, aber ich habe gehört, wenn man bestimmte Zusätze in die Erde gibt, kann man sie blau färben ;) Wunderschöne Bilder!

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Val, dein Garten ist umwerfend schön! Und die Rose Westerland hat einen Farbton, herrlich. Ein Platz zum Genießen. :)

    AntwortenLöschen
  3. ein traum...dein garten ist echt ein richtiger traum!!! wunder wunderschön!
    lg

    AntwortenLöschen
  4. wundervoller Garten <3 hach...
    und die hortensien sind meine lieblings blumen!
    liebste grüße <3 :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valerie,

    dein Garten ist ja wirklich eine wahre Blütenpracht! Wie üppig alles dasteht! Hammer schön! Mir wäre gar nicht aufgefallen, dass so viele Rosen "fehlen"!

    Schick dir liebe Grüße und hab eine schöne Woche - Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. waaahnsinn, hast du nen grünen daumen!? kann ich dich mal ausleihen. auf unserer dachterrasse sieht es nach 14 tagen abwesenheit nicht so blühend aus. obwohl unser houseboy immer brav gewässert hat. hmmm. eine pracht!

    AntwortenLöschen
  7. wunder, wunder, wunderschön! meine hortensien kosten mich gerade ordentlich nerven. erst blühen sie schön, dann gehen sie ein, toffi vollkommen in panik verfallen, dass sie kaputt sind. wieder ausgerodet und in einen intensivstationskübel zur permanenten überwachung getopft und was ist passiert? ich habe sie dortdrin vergessen. naja, jetzt peppel ich sie wieder auf :-/, denn es ist nur ein winziger zweig übriggeblieben :-(

    AntwortenLöschen
  8. Dein Garten ist so super schön, die Blumen gefallen mir richtig gut :3. Und für die Maus, leihe ich dir kurz mal meine Katze ;D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ganz neidisch auf dein Lavendel-Rosen Beet!!

    AntwortenLöschen