Montag, 13. August 2012

Torture your Louis Vuitton

Bereits als ich im Urlaub meine LV Looping auf das Fahrrad schnallte, musste ich grinsen über dieses Bild und die Vorstellung, dass da manche Taschenbesitzerin gar nicht hinschauen mag.

Nun, ich besitze auch Handtaschen, die ich hüte wie meinen Augapfel, beispielsweise meine weiße Montblanc, meine Cartier-Jubiläumstasche oder meine Kelly Bag. 

Eine edle Ledertasche sieht mit abgewetzten Ecken schnell schäbig aus. Meine Louis Vuittons aber - zumindest die Monogram-Taschen - schätze ich so sehr dafür, dass ich mich mit ihnen nicht vorsehen muss. 

Denn weil sie so robust sind, kann ich sie knautschen, quetschen, knicken und in die Ecke schleudern. Sie nehmen das nicht übel, sondern werden mit den Jahren immer schöner, weil sie dann ordentlich Patina haben. Hier habe ich schon einmal etwas dazu geschrieben.

Als dann meine liebe Leserin Barbara in ihrem Kommentar witzelte, dass ihr bei dem Anblick der verschnürten Tasche ganz anders wurde, hatte ich sofort die Idee, eine Fotoserie mit dem Titel Foltere Deine Louis Vuitton bzw. Torture your Louis Vuitton draus zu machen. 

Und ich habe mir direkt ein paar Taschen-Foltermethoden aufgeschrieben. So auf die Schnelle kamen da schon über 40 zusammen... Nein, ansonsten bin ich ein sehr friedliebender Mensch.

Ihr dürft also gespannt sein, was da so alles auf Euch zukommt. 

Aber Vorsicht: Taschenbesitzerinnen mit sensiblem Gemüt seien vorgewarnt, denn es könnten Bilder dabei sein, die ihnen körperliche Schmerzen bereiten!

Zur Erinnerung: Das hier war der Ausgangspunkt, der Auslöser der ganzen Geschichte...



P.S. Es wird auch noch eine zweite Serie geben mit dem Titel: How to use your Louis Vuitton.  Hier geht es dann um verschiedenste Verwendungsmöglichkeiten, auf die man vielleicht noch gar nicht gekommen ist...

Kommentare:

  1. guten morgen liebe valerie ;)
    für sensilbe gemüter ist deine neue fotoserie wirklich nichts, aber ich habe mich emotional darauf eingestellt und bin nun in "freudiger" erwartung auf die ersten foltermethoden *grins*
    liebste grüße,
    barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin selbst mal gespannt, wohin das eskaliert...

      Löschen
  2. Hahahahahaa ich find es super!!!!!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war mir klar, dass Du das super findest... ;-))

      Löschen
  3. :DD Klasse Idee! Ich freue mich riesig auf die Reihen! :)))

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
  4. Super! hahahaha! Finde klasse , dass du nicht so spießig bist und egal ob LV was nicht passt, wird passend gemacht! hahaha!
    SPITZE! <3
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. und ich bin auch sehr gespannt und sitze hier mit einem Lächeln auf den Lippen wegen deiner Formulierungen.....
    Viele Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  6. also ich sitze hier auch grinsend :-D

    AntwortenLöschen
  7. haaaaaaaaaaa die idee ist super! ; )

    AntwortenLöschen
  8. Meine wird auch immer auf dem Gepäckträger gequält...aber ich glaube auch sie mag das. : )

    AntwortenLöschen
  9. Ist doch eh nur ein Gebrauchsgegenstand. Das muss man ganz entspannt sehen :-)

    AntwortenLöschen