Dienstag, 25. September 2012

Muhammara

Als wir im April in Los Angeles zur Hochzeit meines Bruders waren, gab es dort unter anderem eine syrische Vorspeise: Muhammara. Wie in USA üblich wurden nach der Feier die Reste des Festmahls ordentlich verpackt mitgenommen.

Besagtes Muhammara stand nun als Großportion im Kühlschrank meines Bruders, und in der Woche nach der Hochzeit habe ich mich fast ausschließlich davon ernährt. Umwerfend lecker, besonders für jemanden wie mich, der gerne exotisch und scharf isst!

Nach meiner Rückkehr nach Deutschland habe ich das direkt nachgemacht, Google findet ja alles. Aus der Vielzahl der Zubereitungsvarianten habe ich nun meine eigene entwickelt, die ich Euch nicht vorenthalten will.

Auf dem ersten Bild unten fehlt leider die Harissa-Paste, und die ist zwingende Zutat.

Muhammara (Walnuss-Paprika-Paste)

100 g Walnusskerne (natürlich könnt Ihr auch ganze Nüsse nehmen und diese knacken; ich bin zu faul dazu)
2 große rote Paprikaschoten
5 Zwiebäcke
1/2 Tube Tomatenmark
2-3 Knoblauchzehen
2 Tl Harissa (scharfe Chilipaste), bekommt man im gut sortierten Supermarkt
5-6 EL Olivenöl
Salz


Im Mixer lasse ich die Zwiebäcke ganz fein zu Bröseln zermahlen.
Die Walnusskerne hacke ich mit dem Messer, denn die sollen nicht zu fein werden.


Eine halbe Paprikaschote schneide ich in kleine Würfelchen, 1 1/2 Paprikaschoten gebe ich grob zerkleinert mit dem Olivenöl in den Mixer und püriere sie ganz fein.

Das Paprikapüree und die Paprikawürfel mische ich zusammen mit dem Tomatenmark und zwei Teelöffeln Harissa-Paste unter die Zwieback-Walnuss-Mischung, drücke den Knoblauch durch die Presse dazu und würze mit Salz. Wenn Euch die Paste zu fest ist, gebt mehr Olivenöl dazu.



Serviert die Paste mit frischem Fladenbrot, Baguette oder Ciabatta. 

Fertig. Lecker. Das ist mal eine Vorspeise, die kaum einer kennt.


Kommentare:

  1. Kenn ich auch mhhhhh lecker!
    Probier es mal mit Paprikamark mit einer Prise Chilly anstatt Tomatenmark!
    Ich hab hunger!!!!


    AntwortenLöschen
  2. mhhhm yummy, klingt super lecker! dann bitte einmal für mich ohne tomatenmark, chili und walnüsse (!) sonst gibt's tote. aber sonst passt's. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wieeeeeeeeeeeee lecker <3 <3 <3
    Himmel.....ich liebe so was sehr!
    Und Harissa kaufen wir 1 mal im Monat, da wir die Paste für alles nehmen! Wir lieben Scharf!
    Liebste Grüße :)))))

    AntwortenLöschen