Freitag, 9. November 2012

Freitagsfüller 9. November 2012

Zur Abwechslung gibt es heute mal einen Freitagsfüller. Vielen Dank an Barbara für die Anregung!


1. Heute bin ich müde. Wie jeden Morgen bei einstelligen Uhrzeiten.
2. Im Portemonnaie habe ich immer meine Visitenkarten.
3. St. Martin und den dazugehörigen Umzug in der Grundschule habe ich dieses Jahr wieder gut überstanden mit drei Glühwein intus.
4. Ist es ein Zeichen von Liebe, wenn ich eineneinhalb Stunden mit dem Zug fahre, das mit defekter Servolenkung liegengebliebene Auto meines Liebsten in die Werkstatt schaffen lasse, dort zwei Stunden warte, bis es repariert ist, dann zwei Stunden Heimweg mit Megastau um Köln herum in Kauf nehme und trotzdem meinem Liebsten freudig um den Hals falle, wenn er nachts von seiner Geschäftsreise nach Hause kommt?
5. Beheizte Toilettenbrillen für die kalte Jahreszeit müsste mal jemand erfinden.
6. Im übrigen hoffe ich auf reichlich Schnee in diesem Winter!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Filmabend auf unserem genialen Kuschelsofa, morgen habe ich mit meiner Familie einen Ausgeh-Abend mit Freunden geplant und Sonntag möchte ich Sauerbraten schmoren!

Und zum Freitagsfüller gönne ich Euch einen Blick aus meinem Arbeitszimmer in den Sonnenuntergang:

Kommentare: