Montag, 14. Januar 2013

Der USA-Kurier...

... hat nur einen Teil meines USA-Lagers mitgebracht, des Zolls wegen. Es gibt ja eine begrenzte Zollfreimenge, die man nach Deutschland einführen darf. Sie liegt zur Zeit bei 430 EUR.

Und da mein USA-Kurier - diesmal meine Mutter - doch tatsächlich auf die abwegige Idee kam, auch für sich selbst das ein oder andere Mitbringsel zu erstehen, hat sie ein paar Nagellacke da gelassen, um nicht von den freundlichen Kontrolleuren am Flughafen mit "Übergepäck" erwischt zu werden... tztztz...

Ich kann aber damit leben, denn die nächste Kurierfahrt ist bereits im Februar. Hier sind die Schätzchen, die es in ihren Koffer geschafft haben:

Die drei Lacke der 2012er Fashion's Night Out (Délicatesse, Infidèle und Provocation), der schöne Diwali und drei ältere, braune Lacke, dich ich im Laufe der letzten Monate bei ebay.com geschossen hatte.


Kommentare:

  1. Diwali finde ich so toll! Gabs hier gar nicht oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht, höchstens bei Breuninger Stuttgart

      Löschen
  2. Ich dachte die Nagellacke besitzt du schon alle, zumindestens die ersten vier (von links) :D. Sind aber tolle Farben dabei!

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die FNO-Lacke gab es doch nur in Berlin... und so wichtig war es mir nicht, als dass ich da extra hingefahren wäre... ;-)

      Löschen