Mittwoch, 30. Januar 2013

Today's Outfit - das neue Carré

Zur Frage, wie man ein buntes Carré kombiniert: Idealerweise nimmt man ein Basis-Outfit, in dem die Farben des Carrés vorkommen, in diesem Fall also schwarz, weiß, grau oder rot.

Bei unifarbener Garderobe ist es also gar kein Problem, mit gemusterten oder mehrfarbigen Basisteilen wird es dann eher schwierig. Da ich sehr viele einfarbige Oberteile besitze (und diese dann mit bunten Accessoires aufpeppe), habe ich also überhaupt keine Schwierigkeiten, meine bunten Tücher zu kombinieren.

Zu diesem Carré könnte ich mir außerdem vorstellen:

Grauer Bleistiftrock und graue Strickjacke
tomatenrotes Kleid
schwarzes Kleid
schwarzer Bleistiftrock und schwarze Strickjacke/Pulli
schwarze Jeans, hellgrauer Cashmere-Pulli
im Sommer weißer Rock und weißes Oberteil
etc.

 Hose und Strickjacke: Peek&Cloppenburg | Shirt: Esprit | Schuhe: Sergio Rossi 
Tuch: HERMÈS Promenade au Faubourg | Nagellack: CHANEL Holiday



Das Tuch habe ich diagonal zum schmalen Streifen gefaltet, dann - abweichend zum obigen Foto - drei Knoten hineingemacht und hinten zusammengebunden. Eine Tuch-Kette!

Den Tip für diese Art, das Tuch zu tragen, habe ich bei Mangoblüte gefunden. Ihren Blog lese ich sehr gern.


Kommentare:

  1. Danke für die Kombis :-) Sieht wirklich sehr chic und edel aus!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr klassisch und Schick aus:-)
    Liebste Grüße ❤

    AntwortenLöschen