Dienstag, 30. April 2013

CHANEL - 493 Jade Rose

Ganz im Gegensatz zu seinem berühmten Bruder Jade ist dieser hier eher unspektakulär.

Für einen edlen, unauffälligen und gepflegten Look ist er aber genau der richtige. Und die zarten Glitzerpartikel in Pink bringen das gewisse Etwas.




Sonntag, 28. April 2013

CHANEL - 637 Malice

Nachdem ich die schönen sonnigen Tage im Garten verbracht habe, um diesen aus dem Winterschlaf zu holen, zeige ich Euch heute wieder einmal einen Nagellack.

Malice war der Weihnachtslack 2012, und in Deutschland war er meines Wissens überhaupt nicht zu bekommen. Ich habe ihn - wie immer in solchen Fällen - über meinen in Kalifornien lebenden Bruder ergattert.

Malice ist ein sehr dunkles Burgunder-Rot mit helleren Glitzpartikeln - einfach wunderschön!




Dienstag, 16. April 2013

HERMÈS - Cheval Surprise (2004)

Orange ist ja eigentlich nicht so meine Farbe.

Aber abgesehen davon, dass ich den Namen faszinierend fand - im Carré-Heftchen stand als deutsche Übersetzung Das überraschende Pferd - hat mich die Intensität dieses Tuchs so umgehauen, dass es mein Tuch für das Jahr 2004 wurde.

Ich trage es am liebsten zu schwarzer Kleidung.






HERMÈS Cheval Surprise | CHANEL June

Samstag, 13. April 2013

CHANEL - 495 Mica Rose

Mica Rose ist ein zartes Rosa, eigentlich eher unauffällig, aber im (Sonnen-) Licht zeigt sich sein feiner Perlmuttschimmer.

Ein schönes Frühlingsrosa! Leider musste ich drei Schichten lackieren.




Freitag, 12. April 2013

CHANEL - Red Passion No. 5

Von den Neuankömmlingen aus Kalifornien habe ich nach der Hong Kong-Kollektion als nächstes diesen hier aufgetragen: Red Passion No. 5 alias Passion Rouge.

Das muss ein ganz, ganz alter Lack sein, hier steht der Name noch auf der Rückseite. Er riecht auch anders als ich es gewohnt bin. Der Auftrag aber war tadellos, und die Farbe ein Traum.

Ein klarer Rot-Favorit!




Mittwoch, 10. April 2013

HERMÈS - Trois Feuilles (2003)

Dieses Tuch aus dem Jahr 2003 trage ich am liebsten zu Jeans und weißem T-Shirt. Mehr braucht man nicht, um chic auszusehen.

Das Tuch mit den kühlen Farben gibt meinem Gesicht direkt einen Frischekick.






HERMÈS Trois Feuilles | CHANEL Sky Line

Montag, 8. April 2013

CHANEL - Western Light

Unspektakulär.

Ein ganz dunkles Schwarzbraun. Davon habe ich aber schon schönere gesehen als Western Light aus der Hong Kong-Kollektion.

Im Gegensatz zu seinem weißen Bruder Eastern Light finde ich ihn sehr langweilig.





Freitag, 5. April 2013

CHANEL-Nagellacke farbsortiert

Das hatte ich schon lange vor:

Als besonderes Schmankerl für Euch (und für mich) habe ich alle meine Lackbilder nach Farbe sortiert auf eine Extra-Seite gepackt (siehe rechts am Rand CHANEL-Nagellacke farbsortiert).

Die Lacke sind - genauso wie in meinem Regal - nach Farbgruppen sortiert, was teilweise gar nicht so einfach ist, denn manche Lacke passen an mehreren Stellen und manche überhaupt nicht.


In dieser Übersicht kann man die einzelnen Farbschattierungen - so wie ich sie eben sortiert habe - schön miteinander vergleichen.

Ich werde die einzelnen Bilder noch mit den Links zu den entsprechenden Posts versehen, aber das mache ich so nach und nach, weil es wirklich zeitaufwendig ist.

Das hier ist der momentane Stand* meiner Sammlung:

* stimmt nicht so ganz, denn vor zwei Tagen habe ich bei meiner Freundin einen meiner Lacke aus dem aktuellen Sortiment gegen einen ganz alten eingetauscht.

Donnerstag, 4. April 2013

Schnelle Tomatensauce

Wenn ich keine Zeit (oder Lust) zum Einkaufen hatte, gibt es bei uns Spaghetti mit schneller Tomatensauce. Die Zutaten dafür habe ich immer im Haus.


Schnelle Tomatensauce

6 EL Olivenöl
2 große Zwiebeln (sehr klein geschnibbelt, ich nehme dafür den Tupper QuickChef)
1 große Tube Tomatenmark
500 g passierte Tomaten
1 ordentlicher Schuss Rotwein, ersatzweise 1 EL Aceto Balsamico
4 Knoblauchzehen
2 TL Zucker
je einen halben TL Basilikum, Thymian, Majoran, Rosmarin, Bohnenkraut

Kleingeschnibbelte Zwiebeln in Olivenöl glasig braten, dann das Tomatenmark dazugeben und ein paar Minuten anrösten. Danach die restlichen Zutaten hinzugeben und köcheln lassen, bis die Pasta gar ist.

Fertig. Lecker. Und so einfach.

Meistens bleibt nichts übrig. Das hier war der heutige kümmerliche Rest.


Dienstag, 2. April 2013

HERMÈS - La Rosée (2002)

Bei diesem Tuch war es weniger die Farbkombination als vielmehr das Motiv, das mich umgehauen hat. Ich liebe Rosen!

Mein Tuch aus dem Jahr 2002. Am liebsten trage ich es im Sommer zu Kleidung in Weiß oder Beige.

Übrigens: La Rosée heißt nicht etwa Rose, wie es naheliegend wäre, sondern Tau!







HERMÈS La Rosée | CHANEL Beige