Donnerstag, 3. Oktober 2013

Eine Nachricht

Meine Lieben,

seit langem war ich einmal wieder auf meinem Blog und habe die letzten Kommentare gelesen, die einige meiner Leserinnen mir schrieben.

Nein, es geht mir nicht gut.

Ende Juni erfuhren wir, dass mein Bruder an einer weit fortgeschrittenen Krebserkrankung leidet. Ich war im August zwei Wochen bei ihm in Kalifornien und fliege nächste Woche wieder für drei Wochen hin.

Es ist alles nur traurig.

Das Paradies ist kaputt.


Kommentare:

  1. Liebe Valerie, es tut mir sehr leid für Dich auch wenn wir uns nicht kennen. So etwas ist immer ein schrecklicher Schlag, ich weiss wovon ich rede. Alle gut gemeinten Worte und Wünsche werden Deine Traurigkeit nicht vertreiben. Aber vielleicht hilft es wenn Du weisst dass einige Deiner Leser mit Dir fühlen und an Dich denken in dieser schweren Zeit. Ich persönlich wünsche Dir ganz viel Kraft und alles Gute für Deinen Bruder. L.G. A

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valerie,

    Du weißt, wie leid mir das tut. Da fehlen einem die Worte!

    Viele liebe herzliche Grüße

    Mila

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valerie, ich denke so oft an dich! Es tut mir unendlich leid! Ich wünsche euch allen viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  4. Mir fehlen die Worte! Das tut mir unfassbar leid!! Ich schicke Dir und Deiner Familie eine herzliche Umarmung und viiiiel Kraft und Zusammenhalt

    AntwortenLöschen
  5. Mir fehlen die Worte. Ich kann mich den anderen nur anschließen. Ich denke an Dich und Deinen Bruder. An Deine ganze Familie.

    AntwortenLöschen
  6. liebe valerie, es tut mir sehr leid. ich war nahezu täglich hier, um zu sehen, ob du was neues egschrieben hast, denn dass etwas virgefallen sein muss, war klar. dass es tatsächlich sowas schlimmes ist, macht mich sprachlos. ich wünsche dir und deiner familie viel kraft, das alles durchzustehen und wünsche deinem bruder natürlich nur das beste. herzliche grüße - die herzogin

    AntwortenLöschen
  7. Lieb Valerie,

    habe Dir ja auch schon mehrere Kommentare hinterlassen und darauf gewartet, dass du dich "blicken" lässt, allerdings mit etwas Schönem.

    Viel Kraft für Dich und deine Lieben.

    LG Sue

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Valerie - ich wünsch Dir von ganzem Herzen viel Kraft für diese schwierige Zeit! Alles Liebe, Macs

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir alle nur erdenkliche Kraft und dass ihr das als Familie meistern werdet. Ich denke an dich.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valerie,
    ich gucke ab und zu bei dir vorbei immer in der Hoffnung, dass du positive Nachrichten postest. Ich denke an dich in dieser schweren Zeit. Auch wenn ich nur durch deinen Blog einen Eindruck habe, kann ich nachempfinden, was das für dich/euch bedeutet. Auch ich habe bereits einen Angehörigen in einer solchen Situation begleitet.
    Liebe Grüße und viel Kraft wünsche ich Dir:
    Silke
    (eine sonst stille Leserin)

    AntwortenLöschen
  11. liebe valerie, ich wünsche dir und deiner gesamten familie alles liebe zu weihnachten.ich wünsche euch, dass ihr die kraft habt, diese schwere zeit gemeinsam zu bestehen. ich drücke dich und wünsche wirklich alles erdenklich gute für dich und deine lieben.

    AntwortenLöschen