Freitag, 7. November 2014

Meine neue Leidenschaft

Gerade heute morgen dachte ich, mal wieder einen Blogeintrag verfassen zu sollen.

Dann habe ich mich eingeloggt und die nette Nachricht meiner Leserin Doris gesehen. Es gibt also doch noch Leute, die immer mal wieder auf meinem Blog vorbeischauen. Und ich freue mich, dass ich vermisst werde.

Es ist eine Weile her, dass ich das letzte Mal berichtet habe. Die diesjährige Herbst-Laufsaison war für mich sehr erfolgreich: Ich bin in Köln meinen ersten Halbmarathon gelaufen und zwei Wochen später in Berlin meinen ersten Marathon. In fünf Stunden und ein paar Minuten. Ich habe zwei Tage lang das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Was für ein Erlebnis!

Aber zum Marathon mache ich einen Extra-Bericht. Ich möchte ausführlich zu den Vorbereitungen schreiben. Ich denke nämlich, dass jeder, der gesund ist, mit der richtigen Vorbereitung einen Marathon laufen kann. Allerdings ist der unbedingte Wille, es zu schaffen, unverzichtbar. Ich würde sogar sagen, er ist die halbe Miete.

Dadurch, dass ich meinem im Februar verstorbenen Bruder versprochen hatte, für ihn einen Marathon zu laufen, hatte ich natürlich eine unschlagbare Motivation.

Aber das soll hier ja kein Laufblog werden. Und obwohl sich meine Prioritätenskala seit dem Tode meines Bruders ein Stück verschoben hat, habe ich dennoch immer noch etwas übrig für die schönen und luxuriösen Dinge des Lebens.

Handtaschen sind es nicht mehr so sehr. Ich habe festgestellt, dass ich doch immer dieselben Taschen mitnehme, meistens eine von Louis Vuitton, da die einfach unverwüstlich sind.

Nagellacke sammle ich immer noch, aber nicht mehr mit so viel Elan und auch nicht mehr die älteren Lacke. Ich kaufe nur noch die Neuerscheinungen.

Hermes-Tücher werde ich nicht mehr sammeln, denn ich habe mit 17 Stück nun genug.

Aber ich habe eine neue Leidenschaft. Kürzlich habe ich meinen Schuhschrank ausgemistet. Und damit gab es Platz für neue Schuhe. Viel Platz.

Bisher hatte ich meine Schuhe immer in Kartons aufbewahrt. Nun habe ich umgestellt, die Kartons entsorgt und die Schuhe schön im Schrank aufgereiht. Und ich finde, es sieht großartig aus. Besonders die erste Etage:


Wenn Ihr wollt, stelle ich Euch meine Loubis gern einmal im Detail vor. Die Louboutin-Kartons habe ich selbstverständlich behalten.

Was ist außer Laufen und Schuhe kaufen noch passiert? Ich habe meine liebe Freundin Mila für ein Wochenende besucht. Sie hat sogar ein Foto geschossen von unseren Händen, weil ich mir denselben Lack draufgepinselt habe, den sie an dem Wochenende trug. Und ich warte heute noch auf ihren Post! Mila, komm in die Puschen! :-)

Kommentare:

  1. Jaja, nächste Woche, versprochen :-)))))))!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Juhu da bist du wieder!
    Schuhe sind immer gut also gerne genaueres über deine heels.Hab da mal eine aufbewahrungsmethode entdeckt die mich sehr anspricht
    http://www.wendyslookbook.com/wp-content/uploads/2014/08/Home-13-650x433.jpg
    freu mich , dass du wieder da bist
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich so sehr von dir zu hören, liebe Valerie! Bin gespannt auf deine Laufberichte und auch sehr auf deine Louboutins!!!!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich sehr, wieder von dir zu lesen :) Immer wieder habe ich in den Blog geklickt und mich gefragt, ob denn noch mal ein neuer Post kommt. Schön, dass es nun hoffentlich bald wieder regelmäßig Beiträge gibt.
    Louboutin-Schuhe sind nicht so mein Fall - einfach viel zu hoch für meine Füße... Aber vielleicht kaufst du ja auch noch andere Labels, darüber würde ich gerne lesen.
    Schade, dass es keine Hermès Posts mehr geben wird - ich finde, von diesen Tüchern kann man nicht genug haben. Und auch nicht von Taschen!!

    Liebe Grüße, gi~~~~~

    AntwortenLöschen
  5. Schön dich zu lesen! Herrliche Schuhe! Gerne mehr davon! Ganz lieben Gruß Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. ich finde es toll wieder von dir zu lesen. und natürlich interessieren mich schuhe 8-)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Valerie...schön mal wieder was von Dir zu lesen...und jaaaaaaaa ich will Schuhe sehen...

    VG Samatti

    AntwortenLöschen
  8. Und ja Valerie...du wurdest vermisst ^^ Immer wieder angeklickt und geguckt obs was neues gab ^^

    AntwortenLöschen
  9. Kann mich da Samatti nur anschließen und jetzt fang endlich wieder an
    LG A.

    AntwortenLöschen
  10. Best collection shoes design and i like it this colour

    AntwortenLöschen
  11. schöner Blog :)
    weiterso! freu mich auf mehr News! :)
    wow wie schön <3

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Valerie,

    erst einmal ein riesen Lob zu deinem Blog. Gefällt mir gut und auch die Bilder sprechen an. Würde mich freuen wenn Du vielleicht mal ein Thema schreiben könntest Handtaschen und Schuhe im Einklang, da ich finde das viel zu viele Frauen es nicht verstehen da eine ordentliche Kombi hinzubekommen.
    Freu mich auf weitere Beiträge von dir.

    Beste Grüße aus Magdeburg sagt Claudi

    AntwortenLöschen
  13. Bin durch Zufall hier gelandet und bin schon eine ganze Weile am Stöbern und finde die Seite echt Klasse. Schaue jetzt bestimmt öfter vorbei um zu sehen was es neues gibt !

    AntwortenLöschen